Wichtige Komponenten des dargestellten Internen Kommunikationskonzepts befinden sich z.Zt. bei einem Unternehmen der Automobilindustrie in der praktischen Erprobung, die für eine Weiterentwicklung genutzt werden kann.

Weitere Informationen zu themenrelevanten Veröffentlichungen finden Sie in der ISPA-Bibliothek.